TERMINE  2019

Startseite
Über uns
Hegegemeinschaften
Jagdhornbläser
Jagdhunde     
Junge Jäger
Natur erleben
Aktuelles         
Termine   
Messstation   
Kleinanzeigen 
Links               
Formulare
Trichinen

 
 
FAHRT ZUR MESSE „DIE HOHE JAGD" SALZBURG

Bei entsprechender Nachfrage bietet die Kreisgruppe einen Messebesuch am Samstag, den 23. Februar 2019 in Salzburg an. Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder mit Partnern und Freunden unserer Kreisgruppe.

Die Fahrt erfolgt mit einer kurzen Frühstückspause auf direkten Weg nach Salzburg zur Messe.

Verbindliche Anmeldungen sind auf der Jahreshauptversammlung oder beim Vorsitzenden Simon Haimerl -Telefon 09422/402211 möglich.

Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2019.

Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Windhundverfahren.

Abfahrt am 23.02.2019 zur Messe

Einstiegsmöglichkeiten in

Haibach beim Feuerwehrhaus um 06.30 Uhr

Bogen beim Volksfestplatz um 06.45 Uhr

 

Gehörnabgabe
Montag 11. März 2019
 
 
 
Hegeschau
am Samstag, den 16. März 2019 um 13.00 Uhr im Landgasthof „Zum Hieblwirt" in Haagn 6, 94362 Neukirchen

Die Revierinhaber werden gebeten, die Trophäen zum amtlichen Termin anzuliefern. Die Bewertung zur Medaillenverleihung erfolgt nach Gewicht des Gehörns. Für die Bewertung werden nur erlegte Trophäen von BJV-Mitgliedern berücksichtigt (keine Wildunfälle oder verluderte Stücke).

Die jeweils zuständigen HG-Leiter werden gebeten zur Bewertung anwesend zu sein. Weiter bitten wir die Revierinhaber, ihre Mitjäger und Jagdvorsteher zu informieren und zur Hegeschau mitzubringen.

Die Hegeschau ist ab 12.00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

 

RADIOCÄSIUM-MESSSTATION

Seit letztem Jahr steht für die Mitglieder unserer Kreisgruppe eine eigene „Qualifizierte Messstation" zur Verfügung. Zur Messung sind 500g reines Muskelfleisch erforderlich – kein Fett, keine Innereien usw..

Teile, die nicht zum Verzehr geeignet sind (Fett, Sehnen, Knorpel), müssen entfernt werden.

Unkostenbeitrag von 5,--€/Messung

Untersuchungen sind nur nach Terminvereinbarung möglich bei:

Alois Bauer, Krottenholz 3 in 94353 Haibach, Telefon: 09963/471 oder Mobil: 0157/58373108

 

 

Liebe Vereinsmitglieder, unsere Bläsergruppe hat Nachwuchssorgen.

Sollten also sie selber Interesse haben oder sie kennen jemanden der Interesse hat Jagdhornbläser
 zu werden, so sollten sie sich beim Bläserleiter Hermann Ebenbeck melden.
Tel. Nr. Priv. 09961 399074 oder Mobil 0174 4077705

 

Hundeführerlehrgang 2019

Der Hundeführerlehrgang 2019 beginnt voraussichtlich Anfangs April.
Nähere Auskunft und telefonische Anmeldung beim Hundeobmann,

Max Stiglmeier Tel. 09906 / 856

  

Fallenprüfung: Achtung! 5-Jahresfrist!

Prüfung der zugelassenen Fangeisen, auf Funktionssicherheit und Mindestklemmkraft
unbedingt durchführen lassen. Fallen die nicht zur Funktionsprüfung vorgelegt werden,
dürfen auch nicht zur Jagd verwendet werden.

  

Anlieferstellen für Schwarzwildkonfiskat und Füchse:

Bitte bei der Anlieferung auf Ordnung und Sauberkeit achten und frühzeitig
Ernst Hiebl oder  Gotthard Oswald Bescheid geben, damit die Tonne rechtzeitig
entleert werden kann!